21 - 07 - 2019
Unsere Partner
Raiffeisen ewerk GRAWE Land Steiermark

Steirisch g’feiert 2016

Bewertung
PoorBest 

 

A gmiatlichs Fest für Jung und Alt veranstaltete die Trachtenmusikkapelle Ottendorf mit Obmann Bernhard Posch. Ein Musikertreffen für und mit der Bevölkerung belebt das Dorfleben. Die Ortsbevölkerung bedankte sich mit einer „gedruckt“ vollen Festhalle.

 

Zümpftig aufmarschiert sind die Musikvereine Unterrohr, Werkskapelle Borckenstein – Neudau, Burgau, Kirchberg an der Raab, Raabauer Holz & Blech Musik, Wolfau und St. Martin an der Raab und unterhielten beim anschließenden Dämmerschoppen, moderiert von Harald Maierhofer. Die Ortskapelle Unterrohr reiste mit dem jüngsten Kapellmeister Österreichs, mit Alexander Posch an.

 

Die Tanzwerkstatt Markt Hartmannsdorf unterstrich mit ursteirischen Tanzvorvorführungen, begleitet von einer steirischen Ziehharmonika den Ursprung der Ottendorfer Festkultur.  Das Veranstaltungszentrum wurde durchgehend steirisch dekoriert. So genoss man an der Budl, im Weinköller oder am Herzerlstand Steirerspeis, Steirerburger und steirischen Wein, Sturm und Bier. Für zümpftige Tanzmusik sorgten „Die Pöllauberger“. Die Jugendlichen und Junggebliebenen stürmten das Discozelt.

 

Die Trachtenmodenschau des Lagerhauses Thermenland zeigte die Trachtentrends der kommenden Saison. Auch die ganz Kleinen schritten professionell über den Laufsteg.

 

Den Zimmergewehrwettbewerb entschied Katharina Gosch vor Andreas Bauer und August Deimel für sich. Mit den meisten Herzerln wurde Kerstin Mild beschenkt. Sie gewann damit einen Romantikaufenthalt für zwei Personen in einem Hotel ihrer Wahl. Der zweite Platz, ein Gutschein vom Lagerhaus Thermenland im Wert von € 200,-- ging an Tanja Hohensinner und der dritte Platz und damit ein Smartphone ging an Tanja Loidolt.

 

Die Ehrengäste Bürgermeister Sepp Haberl, Bezirksobmann Karl Hackl, Bezirksobmann des Blasmusikbezirkes Feldbach Franz Monschein, Bezirksstabführer-Stv. Rudolf Kohl, Ehrenbezirksobmann Johann Tauchmann und Ehrenobmann Anton Deimel werteten den Ottendorf Event mit ihrer Anwesenheit zusätzlich aus.

 

Nun beginnen die Vorbereitungen für Steirisch g’feiert 2017 mit einer besonderen Überraschung. „Die Verschärften“ aus Salzburg werden die Steiermark aufsuchen.

 

Harald Maierhofer

 

 

Fotos